Christian Science / Christliche Wissenschaft...

... ist ein rein geistiges Heilsystem, das auf allgemein gültigen geistigen Gesetzen beruht und daher von jedermann anwendbar, nutzbar und erlernbar ist.

Es wurde von Mary Baker Eddy, die von 1821-1910 in den USA lebte, durch ihr langjähriges inspirierte Studium der Bibel und vielen eigenen Heilungserfahrungen entdeckt und seitdem von Tausenden von Christian Science Praktikern auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert.

Die praktische Anwendbarkeit von Christian Science auf alle Arten von Problemen, wird umfassend in ihrem Buch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift erklärt.

Mary Baker Eddy definiert Christian Science in Wissenschaft und Gesundheit u.a. als:

  • S. 424 : 27 „Christian Science – die Einheit und die Allheit der göttlichen LIEBE“
  • S. 44 : 13 „Christian Science – die Macht des GEMÜTS über die Materie“
  • S. 134 : 24 „Christian Science, das natürliche Gesetz der Harmonie, das Disharmonie überwindet“
  • S. 107 : 1 „Im Jahre 1866 entdeckte ich die Wissenschaft des Christus oder die göttlichen Gesetze von WAHRHEIT, LEBEN und LIEBE und nannte meine Entdeckung Christian Science“
  • S. 123 : 17 „Der Ausdruck wurde von der Autorin eingeführt, um das wissenschaftliche System des göttlichen Heilens zu bezeichnen“
 
 

 
 

Das physische Heilen durch Christian Science ist heute, wie zur Zeit Jesu, das Ergebnis der Tätigkeit des göttlichen Prinzips, vor der Sünde und Krankheit ihre Wirklichkeit im menschlichen Bewusstsein verlieren und so natürlich und unvermeidlich verschwinden, wie Dunkelheit dem Wissenschaft und GesundheitLicht und Sünde der Umwandlung Raum gibt.
Heute wie damals sind diese mächtigen Werke nicht übernatürlich, sondern im höchsten Grade natürlich. Sie sind das Zeichen des Immanuel oder „Gott mit uns“ — ein göttlicher Einfluss, der im menschlichen Bewusstsein immer gegenwärtig ist und sich wiederholt...

Mary Baker Eddy
(Wissenschaft und Gesundheit
xi: 10-20)